Willkommen im TSC Schwarz-Gold im ASC von 1846 Göttingen e.V.

WM SEN III und WDSF Open SEN III Standard am 11./12.10.2019 in Bilbao/Spanien

Team Nds WM2019
In diesem Jahr wurde die Weltmeisterschaft SEN III Standard am 11.10.2019 in Bilbao/Spanien ausgetragen. Aus Deutschland waren 37 Paare angereist, davon sechs aus Niedersachsen (Foto links).
Von rechts nach links: Raymund Reimann/Antje Reimann (Fotomontage) auf dem 5. Platz, Jens Beier/Christiane Beier (Platz 140), Jürgen Flimm/Christine Flimm (Platz 74), Andreas Pabst/Christine Pabst (Platz 74), Helmut Bresch/Angelika Nothdurft (Platz 140) und Heinrich Kreilein/Marion Kreilein (Platz 150).

Vom Herbst in Deutschland zurück in den Sommer mit Sonnenschein und blauem Himmel bei zuweilen 30 Grad mittags im Schatten begrüßte Bilbao ganz herzlich alle seine Gäste. Mit ca. 350.000 Einwohnern überschaubar, einem wunderschönen Stadtzentrum, einem gut ausgebauten Nahverkehrsnetz sowie architektonische Sehenswürdigkeiten, baskische Landschaften, das Meer, südliche Lebensart und viel Kultur. Man konnte nicht verloren gehen und bekam doch sehr viel neben der WM und einer Doppelstartmöglichkeit durch ein offenes WDSF SEN III Turnier zu sehen. Das "Who is Who" aus der ganzen Welt war angereist und stellte sich am Veranstaltungstag 8 Uhr morgens diszipliniert zum Check-In an der Multifunktionsarena an. Bis 9.30 Uhr geschah aber nichts, außer dass sich die Menschenschlange fast um das Gebäude wickelte. Kreilein Bilbao1 klein Ob der Drucker nicht arbeitete oder die Verzögerung der spanischen Gemütlichkeit geschuldet war, weiß man nicht. Alle warteten geduldig. (Foto rechts) 

Das Eintanzen fiel dementsprechend kürzer aus. (Foto links) Kreilein Bilbao2 kleinFeste Rundeneinteilungen auf Turnier bringen Vor- und Nachteile. Wir wurden in der ersten Runde in die Gruppe des späteren Vizeweltmeisters gelost und hatten dementsprechend die Ehre, in allen fünf Tänzen neben Thomas und Susanne Schmidt zu tanzen, welche in Deutschland unangefochten die Rangliste unserer Alterklasse in diesem Jahr anführen.

 

Aus unserem Nachbarverein dem TSG Heilbad Heiligenstadt waren Gerald und Kerstin Hartung angereist (Foto rechts) und wohnten durch Zufall mit uns im gleichen Hotel. Der Landesverband Thüringen wurde durch sie ehrenhaft auf der WM vertreten (Platz 134).Kreilein Hartung Bilbao3 klein

 

Abgesehen davon, dass sich Tänzer auf der ganzen Welt am aufrechten ausbalancierten Gang, den mitgeführten Kleidersäcken und den gepflegten Frisuren bereits am Flughafen erkennen, im Hotel finden sich die Paare jedes Landes sofort beim Frühstück zusammen und es geht - je nach Landesmentalität - entspannt bis schweigsam, überschwenglich bis raumgreifend, geräusch- oder temperamentvoll zu. Manche Klischees traten besonders gut in Erscheinung und regten zum Schmunzeln an.

Am zweiten Veranstaltungstag, dem 12.10.2019 wurde für die SEN III Klasse Standard noch ein weiteres WDSF-Turnier angeboten, welches zum größten Teil auch von den deutschen Paaren mitgetanzt wurde. Für uns Platz 77 von 89 Paaren. Zufrieden.

Foto links: Team Deutschland zur WMKreilein D Team Bilbao4 klein

Drucken E-Mail