Willkommen im TSC Schwarz-Gold im ASC von 1846 Göttingen e.V.

Frohe Weihnachten

Der TSC wünscht allen Mitgliedern, Einzelpaaren, Formationstänzern und Freunden des Vereins frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier des TSC

logo tscAm Samstag, den 16. Dezember, trafen sich Mitglieder des TSC Schwarz-Gold zur Weihnachtsfeier. Damit wurde die wiederbelebte Tradition aus dem Vorjahr weitergeführt. Erneut traf man sich in geselliger Runde zum Glühwein und zur Suppe.

Es gab Zeit und Gelegenheiten, über die aktuellen Ereignisse aus dem Verein zu berichten: so konnte der Vorsitzende Jens Wortmann vermelden, dass die A-Formation des Tanzsportteams vom DTV zu den Europameisterschaften in Sotschi nominiert worden ist. Die EM findet Ende Februar statt.

Außerdem gab es reichlich Gesprächsstoff untereinander: zur Trainingssituation, zu bevorstehenden Turnieren - und auch zu privaten Themen. Alle Beteiligten äußerten sich sehr positiv über den Abend. Es besteht großes Interesse daran, ein solches informelles Treffen auch im Sommer zu etablieren.

Drucken E-Mail

A-Formation tanzt bei der Europameisterschaft

a formation dmDer Deutsche Tanzsportverband (DTV) hat die A-Formation des Göttinger Tanzsportteams zur Europameisterschaft der Standardformationen nach Sotschi (Russland) nominiert. Das Team hatte sich bei den Deutschen Meisterschaften der Formationen 2017 durch den zweiten Platz qualifiziert. Allerdings hatte der DTV mit der Nominierung gezögert, weil die Meisterschaften am 24. Februar 2018 stattfinden. Das ist genau parallel zum Bundesligaturnier der Standardformationen in Nürnberg.

Nun werden der Deutsche Meister (1. TC Ludwigsburg) und der Deutsche Vizemeister (TSC Schwarz-Gold Göttingen) die deutschen Farben in Sotschi vertreten. In Nürnberg werden diese beiden Mannschaften nicht antreten können. Göttingen ist mit seinem B-Team allerdings dennoch vertreten.

Drucken E-Mail

Gold und Silber bei der GLM Nord der HGR II Standard

21551726 10207886977331715 6230240086883140351 o139Zur Gemeinsamen Landesmeisterschaft der fünf Nordverbände, inoffiziell Norddeutsche Meisterschaft genannt, trafen sich die Paare der HGR II D bis S Standard in Delmenhorst. Neun Paare gingen in der A Klasse an den Start, darunter auch Daniel und Marina Grosch sowie Kai Arne und Vanessa Feldhusen. Beide Paare präsentierten sich in guter Form und erreichten sicher das Finale. In diesem wurde es spannend: Bei verdeckter Wertung konnten die Zuschauer nicht wissen, wer Titel und Medaille ertanzen wird. Platz 6 im Gesamtturnier und Fünfter in Niedersachsen wurden Kai und Vanessa, für die sicherlich mehr drin gewesen wäre. Für Daniel und Marina lief es bestens. Sie belegten im Gesamtturnier Platz 2. Da der Gesamtsieger nicht aus Niedersachsen kam, ertanzten sich Daniel und Marina den Landesmeistertitel und freuten sich sehr über Pokal und Goldmedaille.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Anschlussplatz ans Finale der Landesmeisterschaft Sen III A

Kreilein FrankfurtBei der TSA des SV Triangel fand die diesjährige Landesmeisterschaft der Sen III A Klasse statt. Für den TSC waren Heinrich und Marion Kreilein vertreten. 16 Paare gingen an den Start. Heinrich und Marion, die berufsbedingt lange pausieren mussten, fanden gut ins Turnier und qualifizierten sich sicher für die Zwischenrunde. In dieser konnten sie nicht alle Wertungsrichter überzeugen und verpassten das Finale mit dem 7. Platz äußerst knapp. "Wir sind zufrieden mit der Leistung," fasst Marion zusammen. "Wir trainieren erst seit drei Wochen wieder zielorientiert und das Starterfeld war stark besetzt."

Drucken E-Mail