Willkommen im TSC Schwarz-Gold im ASC von 1846 Göttingen e.V.

Daniel Stelter trainiert nicht mehr im TSC

peter-hahnePeter Hahne übernimmt das Training vorläufig

Daniel Stelter ist ab sofort nicht mehr Trainer beim TSC Schwarz-Gold Göttingen. Stelter hatte in der Vergangenheit die Lateinformation des Vereins trainiert und vor kurzem auch das Gruppentraing Latein im Verein übernommen.

Das Training am Montag, den 27. April muss leider kurzfristig ausfallen.  Der Termin wird jedoch nachgeholt.

Alle anderen angekündigten Termine finden statt. Peter Hahne wird das Gruppentraining vorläufig trainieren.

Drucken E-Mail

Souveräner Sieg in Lippstadt

Heinrich und Marion Kreilein sind derzeit das fleißigste TSC-Paar, was das Starten bei Turnieren angeht. Auch am Wochenende waren sie wieder unterwegs. In Lippstadt gingen sie in der Klasse Sen III B Standard gemeinsam mit sieben weiteren Paaren an den Start. Gefährlich wurde ihnen dabei niemand. Souverän gewannen sie alle fünf Tänze und freuten sich über ihren ersten Turniersieg in der B-Klasse, in der sie gerade erst seit zwei Monaten tanzen. Tanzmüde werden die Beiden scheinbar nicht: "Für April und Mai haben wir noch fünf Turniere geplant", kündigt Marion Kreilein an. Es dürfte wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis die Beiden den Aufstieg in die A-Klasse feiern können...

Drucken E-Mail

Treppchenplätze bei den Gießener Tanztagen

In Lollar fanden die Gießener Tanztage statt. Für den TSC Schwarz-Gold gingen vier Paare in Standard und Latein an den Start. Sie alle konnten sich über gute Ergebnisse in ihren jeweiligen Startklassen freuen:

HGR D Latein (13 Paare):  3. Platz Kai Arne Feldhusen und Vanessa Kuhnert

HGR C Latein (8 Paare): 3. Platz Adrian Kopp und Katharina Vogtmeier

HGR C Standard (11 Paare): 1. Platz Markus Specht und Ana Lena Kubitschke

HGR B Standard (5 Paare): 4. Platz Markus Specht und Ana Lena Kubitschke

Sen III B Standard (7 Paare): 3. Platz Heinrich und Marion Kreilein

Drucken E-Mail

Die Ostsee tanzt

Kreilein Ostsee tanzt 2015Ostern an der Ostsee Turniere tanzen, das ist seit vielen Jahren für Seniorenpaare aller Start- und Altersklassen ein hervorragender Reisegrund. In Heiligenhafen findet die alljährliche Traditionsveranstaltung "Die Ostsee tanzt" von Karfreitag bis Ostermontag statt. Der TSC Schwarz-Gold wurde in diesem Jahr durch Bernd Heiligenstadt und Gabriele Creemer sowie Heinrich und Marion Kreilein vertreten. Ihre Ergebnisse zusammengefasst:

Sen II A Standard (21 & 25 Paare):

8. & 15. Bernd Heiligenstadt / Gabriele Creemer

 

Sen II B Standard (25 Paare):

17. Heinrich & Marion Kreilein

 

Sen III B Standard (29, 26 & 21 Paare):

9., 10. & 8. Heinrich und Marion Kreilein

Drucken E-Mail

Blaues Band der Spree - Latein

In Berlin wurde auch an Ostersonntag und -montag getanzt. Die Lateinturniere standen auf dem Programm, bei denen vier Paare des TSC Schwarz-Gold ihr Können unter Beweis stellten. Den größten Erfolg feierten Marcus Bremer und Katarzyna Wasilczuk, die an beiden Tagen den 2. Platz in der Sen I B-Klasse erzielten. Die Ergebnisse im Überblick:

Sen I B Latein (22 & 24 Paare):

2. & 2. Marcus Bremer / Katarzyna Wasilczuk

 

HGR II B Latein (27 Paare):

25. Marcus Bremer / Katarzyna Wasilczuk

 

HGR C Latein (83 & 75 Paare):

18. & 18. Adrian Kopp / Katharina Vogtmeier

40. & 62. Tobias Müller / Juliane Vey

 

HGR D Latein (57 & 54 Paare):

39. & 25. Kai-Arne Feldhusen / Vanessa Kuhnert

Drucken E-Mail