Willkommen im TSC Schwarz-Gold im ASC von 1846 Göttingen e.V.

Blaues Band der Spree - Ergebnisse Latein

 

 

Freitag

Sen I A Latein (16 Paare)

14. Marcus Bremer & Katarzyna Wasilczuk

 

Sonnabend

Sen I A Latein (16 Paare)

11. Marcus Bremer & Katarzyna Wasilczuk

 

Sonntag

HGR B Latein (97 Paare)

60. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

68. Markus Welzel & Franziska Meyer-Degen

88. Tobias Müller & Juliane Vey

 

HGR II B Latein (32 Paare)

9. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

22. Markus Welzel & Franziska Meyer-Degen

29. Tobias Müller & Juliane Vey

 

Montag

HGR B Latein (82 Paare)

40. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

58. Tobias Müller & Juliane Vey

Drucken E-Mail

Blaues Band der Spree - Ergebnisse Standard

 

 

Freitag

WDSF International Open Standard (91 Paare)

67. Bastian Kalusche & Mieke Zimmermann

76. Winfried Reimann & Christina Kellert

91. Daniel & Marina Grosch

 

HGR A Standard (53 Paare)

20. Pascal Müller & Melissa Schießler

29. Winfried Reimann & Christina Kellert

35. Bastian Kalusche & Mieke Zimmermann

46. Daniel & Marina Grosch

 

HGR B Standard (63 Paare)

3. Vlad Constantin Milinovici & Victoria Ghadiri

 

HGR C Standard (64 Paare)

1. Andrei Christian Milinovici & Katharina Wichmann

2. Martin Davong & Luisa Uschkurat

9. Nikolaus Lieberum & Sarah Günther

42. Christopher Stenzel & Tatajana Barth

56. Calvin Hoffmann & Marie Braun

 

HGR D Standard (64 Paare)

5. Matthias Gräve & Alicia Konrath

11. Tjark Buchwald & Sophia Seidler

16. Patrick Dahm & Mona Meyer

 

 

Sonnabend

WDSF Open Sen I Standard (77 Paare)

15. Arnd Steinhäuser & Martina Lotsch

 

HGR A Standard (56 Paare)

23. Bastian Kalusche & Mieke Zimmermann

34. Winfried Reimann & Christina Kellert

37. Pascal Müller & Melissa Schießler

39. Markus Fiebig & Johanna Söllner

41. Daniel & Marina Grosch

 

HGR II A Standard (28 Paare)

2. Daniel & Marina Grosch

 

HGR B Standard (70 Paare)

2. Vlad Constantin Milinovici & Victoria Ghadiri

 

HGR C Standard (65 Paare)

1. Martin Davong & Luisa Uschkurat

4. Andrei Christian Milinovici & Katharina Wichmann

5. Nikolaus Lieberum & Sarah Günther

55. Calvin Hoffmann & Marie Braun

61. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

 

HGR D Standard (63 Paare)

6. Patrick Dahm & Mona Meyer

11. Tjark Buchwald & Sophia Seidler

12. Matthias Gräve & Alicia Konrath

Drucken E-Mail

Drei Turniersiege bei den Nordhessischen Tanztagen

In der Mehrzweckhalle in Vellmar Frommershausen fanden die diesjährigen Nordhessischen Tanztage statt. Getanzt wurde sowohl Standard als auch Latein auf vier Flächen. Für den TSC Schwarz-Gold waren sechs Paare vertreten. Drei Göttinger Paare konnten sich über einen Turniersieg freuen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Sonnabend

HGR D Standard (5 Paare)

1. Patrick Dahm & Mona Meyer

HGR C Standard (7 Paare)

1. Martin Davong & Luisa Uschkurat

3. Yannick Gleichfeld & Tanja Lubich

5. Patrick Dahm & Mona Meyer

6. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

HGR B Latein (4 Paare)

2. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

HGR A Standard (3 Paare)

2. Kai Arne Feldhusen & Vanessa Kuhnert

Sen III A Standard (7 Paare)

4. Ottmar Dux & Astrid Elser-Dux

Sonntag

HGR D Standard (7 Paare)

2. Patrick Dahm & Mona Meyer

HGR C Latein (3 Paare)

2. Kai Arne Feldhusen & Vanessa Kuhnert

HGR C Standard (6 Paare)

3. Yannick Gleichfeld & Tanja Lubich

6. Christopher Stenzel & Tajana Barth

HGR B Latein (5 Paare)

1. Christopher Stenzel & Tatjana Barth

Sen III A Standard (5 Paare)

2. Ottmar Dux & Astrid Elser-Dux

 

Drucken E-Mail

In die A-Klasse aufgestiegen

Bei den Turnieren um den Michel-Pokal ertanzten sich Ottmar Dux und Astrid Elser-Dux an beiden Tagen wertvolle Aufstiegspunkte. Das Erreichen des Finales führte sie nicht nur auf Platz 5, sondern auch gleich eine Klasse höher. Und so feierten sie in Glinde neben zwei erfolgreichen Turnierergebnissen vor allem ihren Aufstieg in die Sen III A-Klasse. Doch eine Turnierpause, etwa um sich auf die höhere Klasse vorzubereiten, legen Ottmar und Astrid nicht ein. Gleich am Aufstiegstag nahmen sie an ihrem ersten A-Turnier teil und erreichten auf Anhieb das Semifinale. So kann es für die Zwei gern weitergehen...

Der TSC gratuliert zum Aufstieg!

Aufstieg Dux A Klasse

 

Drucken E-Mail

Zwei Finalteilnahmen beim Michel-Pokal

Um den Michel-Pokal wurde in Glinde bei Hamburg getanzt. Am Sonnabend gingen neben 20 weiteren Paaren Ottmar Dux und Astrid Elser-Dux in der Sen III B-Klasse Standard an den Start. Für die Beiden lief es sehr gut, sie überzeugten das Wertungsgericht und qualifizierten sich für das Finale, in dem sie den 5. Platz erzielten. Auch am Sonntag zeigten sich die Beiden in guter Form. An diesem Tag starteten 20 Paare. Ottmar und Astrid gelang erneut der Einzug ins Finale, in dem sie sich wieder den 5. Platz ertanzten. Mit diesem Ergebnis hatten sie die letzten, noch fehlenden Punkte für den Aufstieg in die A-Klasse gesammelt. Als Aufsteiger nahmen sie am sich anschließenden Turnier der A-Klasse teil. In diesem waren zwölf weitere Paare vertreten. Ottmar und Astrid qualifizierten sich auf Anhieb für das Semifinale, in dem sie sich den 9. Platz ertanzten.

Drucken E-Mail